Schneeflocke häkeln – “Gigli”

Schneeflocke häkeln - Anleitung - GigliIn dieser schnellen Anleitung zeige ich dir, wie du ganz einfach eine Schneeflocke häkeln kannst. Die gehäkelte Schneeflocke eignet sich super als Aufhänger, Anhänger oder Aufnäher.

Vorkenntnisse: Schneeflocke häkeln – “Gigli”

Material: Schneeflocke häkeln – “Gigli”

Häkelanleitung: Schneeflocke häkeln – “Gigli”

Schneeflocke häkeln - Häkelanleitung - GigliDie Schneeflocke häkeln wir von innen nach außen in Kreisrunden mit unterschiedlichen Maschen. Die ganzen Anweisungen sehen am Anfang ein wenig kompliziert aus, aber sobald du dabei bist leuchten die Dinge schon ein. Also nichts wie ran!

  • 1. Runde: Fadenring mit 1 Hebe-Luftmasche und 5 festen Maschen anschlagen, Runde mit 1 Kettmasche schließen = 6 Maschen
  • 2. Runde:
    • 2 Hebe-Luftmaschen, 4 Luftmaschen
    • 5x wiederholen: 1 ganzes Stäbchen in die nächste Vormasche, 4 Luftmaschen
    • Runde mit 1 Kettmasche schließen
  • 3. Runde:
    • immer im Wechsel zuerst eine Spitze und dann einen Bogen häkeln
    • Spitze:
      • 4 Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
      • 3 Luftmaschen, mit 1 Kettmasche zurück häkeln
      • 2 Luftmaschen, mit 1 Kettmasche zurück häkeln
      • 2 Luftmaschen, mit 1 Kettmasche zurück häkeln
      • 1 Kettmasche in letzte freie Luftmasche
      • 3 Luftmaschen, mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
      • 1 Kettmasche in letzte freie Luftmasche
    • Bogen:
      • 2 feste Maschen um nächsten Luftmaschenbogen
      • 2 Luftmaschen
      • 2 feste Maschen um selbigen Luftmaschenbogen
    • Runde mit 1 Kettmasche schließen
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenenden verstechen

Damit ist deine Schneeflocke auch schon fertig und du kannst es tüchtig schneien lassen, wo auch immer du möchtest! Viel Spaß!

Schneeflocke häkeln - Anleitung - Gigli

mercoledì, 9. dicembre 2015, 19:54 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://it.ribbelmonster.de/